Algenschokolade

Vegane Algenschokolade aus Bio-Zutaten

 

Jeder Schokoladenliebhaber wünscht es sich: Die gesunde Schokolade…

und tatsächlich- der Algenheld arbeitet beständig an verbesserten Rezepturen für Dich.

Kaum zu glauben? Doch es ist die garantierte Wahrheit, die du, im wahrsten Sinne des Wortes, beim Genuss einer Tafel Algenschokolade genießen darfst.

 

Die einzigartige und patentierte Zusammensetzung hat sich den Ruf als Nährstoffbombe mehr als verdient. Das liegt unter anderem an der vollmundigen Bio- Schokolade, welche aus reinstem Edel-Kakao und Roh-Rohrzucker hergestellt wird. Unser Kakao wird in Peru unter fairen Bedingungen angebaut und handverlesen.

Handwerklich veredelt wird diese herausragende Grundmasse durch unseren Chocolatier, welcher von Hand die Spirulina- Alge, den knusprige Amaranth sowie das Acerolafruchtpulver hinzufügt. Mit über 12,5% Algengehalt ist unsere Schokolade unverkennbar und charakterstark.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben dem Geschmackserlebnis ist unsere Algenschokolade eine nennenswerte Quelle für Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium, Selen und Zink.

Außerdem wird ein Beitrag zur Tagesbedarfsdeckung der Vitamine A, B12 und C geleistet. Rein durch natürliche Bio- Zutaten und beim Genuss feinster Schokolade!

Die Aufnahme dieser Nährstoffe in jede Zelle, wird durch die patentierte Formel der Algenschokolade maximiert. Somit ist diese Kreation eine unschlagbar genussvolle Variante, um deinem Körper – du besitzt nur den einen - vor negativen Einflüssen zu schützen.

Schon gewusst, dass Spirulina in Russland ein anerkanntes, medizinisches Naturprodukt ist?

Eine Tafel Algenschokolade wiegt 40g und beinhaltet 5g Spirulina – gemeinhin als Tagesbedarf bekannt.  
 

Frauen mit Eisenmangel, Sportler und Veganer kommen beim Verzehr voll auf ihre Kosten.

Der Grund hierfür liegt – neben dem Geschmack – vor allem in der maximalen, natürlichen Konzentration von Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen begründet. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, können diese je nach Erntezeitpunkt auch außerhalb der gesetzlich geregelten Schwankungsbereiche für Mineralstoffe etc. bewegen. Daher verzichten wir an dieser Stelle an prozentualen Auslobungen der einzelnen Mineralstoffe. Diese findest du aktuell gültig in unserem Shop (Nährwerte & Hinweise).
 

Du fragst dich, was diese Wunderschokolade noch kann?

Ganz einfach, der vergleichsweise geringe Zucker-  und Kohlenhydratgehalt einer Zartbitterschokolade – kombiniert – Mit Edelkakao (Kakaogehalt: 70%) macht sie zu einem perfekten Snack für Figurbewusste. Der namensgebende, `bittere Beigeschmack´ regulärer Zartbitterschokoladen kommt bei der Verwendung von Edelkakao fast gar nicht zum Tragen.

Wir konnten schon viele selbsternannte „Zartbittergegner“ zu Algenschoko-Fans machen.

Selbst der Genuss einer Tafel am Abend gelingt mit gutem Gewissen.

Doch was ist noch viel wichtiger für einen gesunden Körper? Richtig! Eiweiß.

 

Die Algenschokolade beinhaltet auf natürliche Art über 16 Prozent Proteingehalt. Eiweiß ist maßgeblich für regenerative Prozesse und Muskelaufbau mitverantwortlich. Der hohe Ballaststoffgehalt führt beim Genießer zu einem langanhaltenden Sättigungseffekt. Dadurch bleibt der oft beschriebene Heißhunger aus bzw. wird unterdrückt. Dies ist auch die einhellige Meinung unserer Kunden und Interessenten. Aussagen wie „man schmeckt die Vollmundigkeit“ oder aber „hier steckt mehr als nur Zucker und Palmfett drin“ hören wir immer wieder. Welche Schokolade kann das schon von sich sagen!

 

Die kleine Nährstoffbombe der Welt heißt Algenschokolade. Schon probiert? Nein – dann schau doch mal im Shop vorbei.

Menu